31.08.2015: Bewerbungsfrist für den MANNHEIMER Existenzgründungspreis 2016

Zielsetzung

Mit dem Mannheimer Existenzgründungspreis werden Erfolg versprechende Gründungen der letzten drei Jahre in verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Die Kategorien sind Technologie und Kreativwirtschaft. Die Ausschreibung für die Kategorie Dienstleistung soll in den nächsten Tagen noch folgen.

Die Kategorie Technologie wird gesponsert von Roche Diagnostics, Mannheim, die Kategorie Kreativwirtschaft von trio-group communication und marketing GmbH, Mannheim .

Neben einer professionellen Planung und einer konsequenten Marktorientierung zeichnen sich diese jungen Gründungen durch eine erfolgreiche Markteintrittsstragie aus.

Sie bieten Produkte oder Dienstleistungen insbesondere in den Wachstumsmärkten Informations- und Kommunikationstechnologien, Medizintechnik, Biotechnologie sowie Musik- und Kreativwirtschaft oder sind im kulturellen oder sozialen Bereich unternehmerisch in Mannheim tätig.

Ziel ist es, den „kalkulierten Mut“ dieser Gründungen auszuzeichnen sowie ein Gütesiegel für das weitere Gedeihen der Gründung zu vergeben aber auch Vorbild für Menschen zu sein, sich ebenfalls in Mannheim selbstständig zu machen. Den Preisträger ermittelt eine unabhängige Jury.

Tatsächlicher und steuerlicher Betriebssitz der Gründung muss zum Zeitpunkt der Einreichung der Bewerbungsunterlagen der Stadtkreis Mannheim sein. Wird der tatsächliche und steuerliche Betriebssitz zwischen der Einreichung der Bewerbungsunterlagen und der Preisverleihung am 16.11.2015 außerhalb Mannheims verlegt, kann der Preis aberkannt werden.

Bewerbungsvoraussetzungen sowie Einzelheiten zum Preisgeld und zur Anmeldung finden Sie hier.